1367.jpg

In Flanders Fields Museum

Vor mehr als 100 Jahren war die Gegend rund Ypern der Schauplatz eines der meist zerstörerischen Konflikte der Geschichte. Nun, da auch die letzten Zeugen gestorben sind, ist das In Flanders Fields Museum mehr als je zuvor das Tor zum Ersten Weltkrieg in Flandern.

Das In Flanders Fields Museum konfrontiert den Besucher mit den Folgen des Großen Krieges. Es konfrontiert Alt und Jung mit Leben und Tod in der Frontregion von Ypern.Die Ausstellung mit ergreifenden Videoprojektionen, einzigartigen Tonfragmenten und den modernsten Multimediaanwendungen taucht Sie in das Leben an der Front ein. Jeder Besucher erhält auch ein Poppy-Armband, mit dem er vier persönliche Geschichten ‚des kleinen Mannes‘ aus dem Ersten Weltkrieg entdecken kann. Indem Sie sich einloggen, können Sie in Kontakt mit Ihren Mitmenschen in dem vor einem Jahrhundert stattfindenden Krieg kommen.

Lakenhalle - Grote Markt 34 - 8900 IEPER - 0032 (0)57 239 220

flandersfields@ieper.be - www.inflandersfields.be

Öffnungszeiten:

1 April > 15 November 10.00 Uhr - 18.00 Uhr*

* Letzter Kartenverkauf 17.00 Uhr

16 November > 31 März - Dienstag bis Freitag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr* - Montags geschlossen

* Letzter Kartenverkauf 16.00 Uhr

Geschlossen am 25/12, 01/01 und von 07/01 bis 20/01/2020

Preise:

Erwachsene: 10 Euro

Jugend (19 - 25 J): 6 Euro

Kinder (7 - 18 J): 5 Euro

Kinder (< 7J) : Gratis

Familie: 22 Euro

Gruppe Erwachsene: 8 Euro/pp

Schulen: 4,50 Euro/pp

Buchen Sie Ihren Gruppenbesuch online oder reservaties.musea@ieper.be