1367.jpg

Deze pagina is niet beschikbaar in het Engels. U kan deze pagina vertalen met Google Translate.

Museen Erster Weltkrieg

Hooge Crater Museum

An dem Ort, an dem eines der gewalttätigsten Schlachtfelder von Ypern ausgetragen wurde, und direkt vor dem Hooge Crater-Friedhof, befindet sich ein einzigartiges WWI-Museum in einer restaurierten Kapelle.

Die Rekonstruktionen von Kriegsszenen, die umfangreiche Waffensammlung, die Ausrüstung und einzigartige Fotografien machen dieses Museum sehr zu empfehlen! In der gemütlichen Cafeteria kann man eine beeindruckende Sammlung von "Trench Art" genießen.

Mit dem Titel "Das beste Privatmuseum in Flandern Fields" garantiert dieses Museum einen erfolgreichen und lehrreichen Besuch des großen Krieges!

Meenseweg 467 - 8902 Zillebeke  +32(0)57 468 446 - info@hoogecrater.com

Memorial Museum Passchendaele 1917

Das Memorial Museum Passchendaele 1917 hält die Erinnerung an die Schlacht von Passchendaele lebendig, wo 1917 in hundert Tagen eine halbe Million Opfer für nur acht Kilometer gefallen sind.

Das Museum befindet sich in der historischen Burg von Zonnebeke und konzentriert sich auf die materiellen Aspekte des Ersten Weltkriegs. Uniformen, Schlachtfeldarchäologie und Artillerie werden asugestellt.

Berten Pilstraat 5a - 8980 Zonnebeke  +32(0)51 770 441 - info@passchendaele.be 

Talbot House

Mitten in der turbulenten Stadt eröffnen die Kapläne Philip Clayton und Neville Talbot am 11. Dezember 1915 einen 'Every Man's Club', einen alternativen Erholungsort, an dem alle Soldaten ohne Rangunterschied willkommen sind. Die Begeisterung, mit der Tubby sein "Gasthaus" betreibt, macht Talbot House oder "Toc H" zum bekanntesten Soldatenhaus der britischen Armee.

Gasthuisstraat 43 - Poperinge - +32(0)57 333 228  - info@talbothouse.be 

Museum aan de IJzer

Sie probieren und erleben die Atmosphäre von 'Den Grooten Oorlog 1914 - 1918' und WOII. Sie spüren die Angst der Frontsoldaten und der Bevölkerung. Sie riechen nach Chlor und Senfgas. Sie sehen und gehen in echten authentischen Graben. Sie hören und sitzen inmitten von Bombenangriffen und zerstörten Städten und dies auf 22 Etagen.

Ijzerdijk 49 - Diksmuide - +32(0)51 500 286  - info@ijzertoren.org

Lange Max Museum

Das Lange Max Museum ist ein unverzichtbarer Ort auf der deutschen Seite der Westfront. Ein Bauernhof bildet den zentralen Punkt des kulturtouristischen Ortes. Vom Hof aus führt eine lange Fahrt zu den Überresten der Artillerie der ehemaligen deutschen Kanone 'Lange Max'.

Clevenstraat 2 - Koekelare -  +32 (0)475 58 50 51 - info@langemaxmuseum.be